Naturparadies St. Martin

 
Mit 1000 m Höhenklima und bester Luftqualität, vielen Naturwundern, Logen- und Kraftplätzen, besonders dem Lammertaler Urwald mit den größten Bäumen Österreichs, zahlreichen Almen mit hofeigenen Produkten, dem Seepark und den vielen persönlichen, herzlichen Gastgebern ist es leicht, zu entschleunigen, erden, aufzutanken, zu sich selbst zu finden, sich auf das Wesentliche zu besinnen und somit seine Gesundheit zu fördern. Dies ist wohl nirgends besser möglich als im Naturparadiesdorf St. Martin/Tgb. im Lammertal. Es ist natürlich geblieben, nicht verbaut worden, und gilt daher zu Recht als Friedensoase und das Tor zur Natur, mit bester Verkehrsanbindung (4km zur A 10) und zahlreichen Top-Ausflugszielen rundherum.

Dein Kraft- und Erholungsort mit wunderbarer Wanderwelt
Die Natur spiegelt die perfekten Bedingungen wider, mit einzigartigen außergewöhnlichen Naturwundern und Kraftplätzen.
Weitum bekannt sind bereits die größten Nadelbäume Österreichs im Lammertaler Urwaldgebiet, im St. Martiner Ortsteil Lammertal, dort, wo die Lammer entspringt. Glasklares Lammer-Quellwasser beschert uns Fischspeisen in bester, gesündester Qualität aus der Lammer und den angelegten Fischteichen.

Weiter geht der Weg der Naturwunder zum Tannenstrauch, zum Hochmoor Haranger, aus der Eiszeit stammend, mit seltenen Orchideenarten und jahrhundertealten, geschützten Bergahornbäumen. Auf der Ostseite befindet sich das europäische Naturschutzgebiet Gerzkopf, mit Hochmoor und seltenen Orchideenarten. Sehr interessant ist auch der Weg der Naturwesen, Achtsamkeit wird hier geschult, und die „Kaisertour“. Vom Kaiserdenkmal Gasthof zur Post zu dem am Burgegg, mit herrlichem Panoramablick auf St. Martin/Tgb. vom Kaiserstuhl aus. Neu ist auch der Wanderbus Dachstein-West.

Über 200 Km Wanderwege, bestens bewirtschaftete Almen, davon drei Tennengauer Käsealmen, Logenplätze, St. Rupert-Pilgerweg, 10 Nordic-Walking- oder Jogging-Genussrouten, 5 Mountainbiketouren im Ort, Reitwegenetz mit Reitschulen und –halle, lassen St. Martin/Tgb. zu einer persönlichen Oase des Friedens, Heils, Genusses, der Kraft, Selbstfindung und somit zur Gesundung werden. Als Herzstück im Ort gilt der wunderschön angelegte biologische Seepark mit 17.000m3 Quellwasser, Parkpromenade, Spielplätzen, Beachvolleyballplatz, Ice Tower und neu einem Barfußweg und Tischtennis.

Die Gäste, die nach wahren Werten und Echtem suchen, kommen immer wieder zurück in ihr Naturparadies, daher die zahlreichen Stammgäste, egal ob Erholungssuchender oder sportlich aktiv, hier steigerst du deine Lebenskraft, natürlich gesund.


Wöchentliches Sommerprogramm:

Montag

  • Imker-Führung zum "St.Martiner Honigbären" mit Bienen-Schaustock, ab 16 Uhr Martinerhof, gratis. (Anmeldung bis 12 Uhr montags im TVB-Büro) 

Dienstag

  • Schnaufi-Express-Fahrt zur Karalm mit neuem Kinderspielplatz und Logenplatz ab 10.00 Uhr TVB-Büro, pro Person € 5,-, Kinder bis 14 Jahre gratis, Anmeldung bis Montag 16.00 Uhr im TVB-Büro!

Mittwoch

  • Geführte Wanderung zum "Lammertaler Urwald" mit den größten Bäumen Österreichs! Gratis 10.00 Uhr ab TVB-Büro, Anmeldung bis Dienstag 16.00 Uhr im TVB-Büro!

Donnerstag

  • Schnaufi-Express-Fahrt zur Schöberlalm mit Almspielen für Jung und Alt und neuem Kinderspielplatz, ab 10.00 Uhr TVB-Büro, pro Person € 5,-, Kinder bis 14 Jahre gratis, Anmeldung bis Mittwoch 16.00 Uhr im TVB-Büro! 
  • Bogenschießen gratis, 16.30 Uhr Martinerhof, Anmeldung bis Mittwoch 16.00 Uhr im TVB-Büro!

Freitag

  • Angeln bei den Lammertaler Fischteichen zwischen 12.00 und 18.00 Uhr
 beim Alpengasthof Lämmerhof, nach den Fischen & Grillen (kostenpflichtig), 
GRATIS Taxi-Rücktransport nach St. Martin für alle St. Martiner Gäste!

Täglich

  • Tubing-Bahn beim Monigold. Eine Fahrt pro Aufenhalt ist gratis!


Vorschau St. Martiner Almroas:
27. August 2017 ab 11 Uhr, 17. Almroas in St. Martin auf der Karalm, Schöberlalm, Spießalm und der Buttermilchalm.


Tourismusverband St. Martin am Tennengebirge
Lammertalstraße 1| 5522 St. Martin am Tennengebirge
Tel. +43 (0)6463 / 7488 | info@stmartin.info | www.stmartin.info